Prophylaxe

Um Ihre Pferde gesund zu erhalten sind viele prophylaktische Maßnahmen möglich. Impfungen können vor den wichtigsten Infektionskrankheiten schützen. Gängige Impfungen sind:

 

- equine Influenza (Pferdegrippe)

- equines Herpes 1,4 (Nasen und Lungenentzündung, Virusabort der Stuten)

- Tetanus (Wundstarrkrampf)

- Tollwut

- West Nile Virus 

 

 Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

Zusätzlich sind regelmäßige Endoparasitenbekämpfungen notwendig. Rund- und Bandwürmer, Magendasseln in seltenen Fällen auch Kokkzidien sollten in Abhängigkiet von Ihren Entwicklungszyklen an einer Ausbreitung und Vermehrung im Körper gehindert werden. Wir beraten Sie gern welche die jeweils richtigen Maßnahmen für Ihr Pferd sind. 

mit freundlicher Genehmigung der Zoetis Deutschland GmbH
mit freundlicher Genehmigung der Zoetis Deutschland GmbH

Aber auch Ektoparasiten und Lästlinge schränken das Wohlbefinden Ihres Pferdes ein. Entsprechenden Antiparasitika bzw.Repellentien wirken für Ihr Tier bevor Probleme entstehen vor.

 

Die richtige, angepasste Fütterung ist sehr wichtig für die Gesunderhaltung Ihres Pferdes. Wir unterstützen Sie gern bei Fütterungsproblemen.

Kontakt

Termine nur

nach telefonischer Vereinbarung unter:

 

05326 - 989 00 44

In lebensbedrohlichen Notfällen erreichen sie unseren Notdienst:

 

0176 - 72 21 40 06

Tierarztpraxis

Dres. Linde

Rosenstrasse 35

38685 Langelsheim

 

tierarztpraxis-linde@gmx.de

 

Fax:05326-5277043

Mitglied in der Gesellschaft für Pferdemedizin
Mitglied in der Gesellschaft für Pferdemedizin